Regenerative Strom- und Wärmeerzeugung

Umweltschonende Strom- und Wärmeerzeugung durch regenerative Energien und energieeffiziente Anlagentechnik ist eine Grundvoraussetzung, um die klimapolitischen Ziele Deutschlands zu erreichen. Sowohl für private Haushalte, als auch für Unternehmen gibt es mitterweile eine Vielzahl an Möglichkeiten den eigenen Energieverbrauch zu reduzieren.

Energetisches Sanieren und Bauen

Haben Wohnhäuser mit Baujahr bis 1977 noch einen Energieverbrauch von etwa 200 kWh/m² im Jahr, so sind es bei modernen Wohngebäuden nur noch 60 kWh/m² oder bei einem Passivhaus sogar nur noch bis zu 15 kWh/m². Möglich macht dies hoch effiziente Wärmedämmung von Dächern und Wänden, sowie Fenster mit Doppel- oder Dreifachverglasung. Lassen Sie sich beraten.